Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dreharbeiten für Märchenfilm in der Fränkischen Schweiz

17.10.2019 - Wiesenttal (dpa/lby) - Die Fränkische Schweiz verwandelt sich in eine Filmkulisse: Am Donnerstag starteten die Dreharbeiten für das Märchen «Der starke Hans» am Felsenlabyrinth Druidenhain bei Wiesenttal (Landkreis Forchheim), wie Das Erste mitteilte. Ein Filmteam unter Federführung des Bayerischen Rundfunks werde auch im Freilandmuseum Bad Windsheim drehen. Die Ausstrahlung ist für Weihnachten 2020 geplant.

  • Lucas Reiber, Schauspieler in der Rolle des starken Hans. Foto: Daniel Karmann/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lucas Reiber, Schauspieler in der Rolle des starken Hans. Foto: Daniel Karmann/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Märchen wird frei nach Motiven der Brüder Grimm verfilmt: Die Prinzessin Sarah bricht allein in einen verbotenen Zauberwald auf. Sie will herauszufinden, warum eine für ihr Dorf lebenswichtige Quelle versiegt ist. Als der starke Hans von dem gefährlichen Vorhaben erfährt, begibt er sich auf die Fährte seiner Freundin. Doch Herzog Egbert möchte die Prinzessin heiraten und schließt einen finsteren Pakt mit der Herscherin des Waldes.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren