Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei kleine Kinder nach Brand noch immer im Krankenhaus

18.01.2021 - Drei kleine Kinder, die bei einem Wohnhausbrand in Oberbayern schwer verletzt worden waren, sind nach Kenntnis der Polizei noch immer im Krankenhaus.

  • Feuerwehrleute löschen einen Brand in einem Wohnhaus im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm. Foto: -/vifogra/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehrleute löschen einen Brand in einem Wohnhaus im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm. Foto: -/vifogra/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Haus in Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) war am frühen Sonntagmorgen in Brand geraten und kann nach Angaben eines Polizeisprechers wahrscheinlich nicht mehr aufgebaut werden. Die Frauen im Alter von 23, 51 und 83 Jahren flohen aus dem Gebäude. Die Feuerwehr rettete die drei Kinder im Alter von vier, fünf und sechs Jahren vor den Flammen. Sie mussten in eine Spezialklinik gebracht werden.

Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen. Nach Polizeiangaben waren am Montag Sachverständige vor Ort, um herauszufinden, warum das Haus brannte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren