Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dresdner Volleyballerinnen siegen gegen Straubing

23.01.2021 - Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben drei Tage nach ihrem eindrucksvollen Sieg gegen Rekordmeister Schwerin gegen NawaRo Straubing den nächsten klaren Erfolg gefeiert. Der Tabellenzweite der Bundesliga wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann erneut mit 3:0 (25:21, 25:20, 25:19). Es war der achte Sieg in Serie für das Team von Trainer Alexander Waibl.

  • Eine Volleyballerin in Aktion. Foto: Laurent Dubrule/epa/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Volleyballerin in Aktion. Foto: Laurent Dubrule/epa/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der DSC-Coach schickte diesmal eine etwas veränderte Formation ins Spiel, gab Naya Crittenden auf Diagonal und Emma Cyris im Außenangriff Einsatzchancen. Sie ersetzten Top-Scorerin Maja Storck und Kapitän Lena Stigrot. So hatten die DSC-Damen zu Beginn etwas Mühe, ihren Rhythmus zu finden.

In der Schlussphase des ersten Satzes aber spielten sie ihre Qualitäten im Aufschlag, im Angriff und auch in der Abwehr aus. Im zweiten Durchgang setzte sich der Tabellenzweite mit druckvollem und variablem Spiel deutlich ab. Aber die Gäste aus Straubing gaben nicht auf, steigerten sich nach einigen Wechseln, während sich beim DSC viele leichte Fehler einschlichen. Der DSC ließ sich den Sieg aber nicht nehmen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren