Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ein Wechsel bei Bayern: BVB unverändert in den Ligagipfel

26.05.2020 - Der FC Bayern geht mit einer Änderung in den Geistergipfel der Fußball-Bundesliga (18.30 Uhr/Sky) bei Verfolger Borussia Dortmund. Im Vergleich zum 5:2 über Eintracht Frankfurt am vergangenen Spieltag nimmt Serge Gnabry den Platz von Ivan Perisic ein. Dagegen beginnt der BVB mit der Elf, die mit 2:0 in Wolfsburg gewonnen hatte. Jadon Sancho, Emre Can und der wiedergenesene Axel Witsel sitzen zunächst auf der Bank.

  • Münchens Trainer Hans-Dieter Flick steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Münchens Trainer Hans-Dieter Flick steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich glaube, das waren schwierige Entscheidungen für den Trainer. Wir spielen zum dritten Mal mit der gleichen Aufstellung. Bei Axel Witsel ist es so, dass er erst ein, zwei Trainingseinheiten mit der Mannschaft hatte. Bei Emre und Jadon stellt man sich die Frage, ob es für 90 Minuten reicht. Aber ich rechne sehr fest damit, dass sie reinkommen», sagte Sportdirektor Michael Zorc bei Sky.

Beide Teams befinden sich nach zuletzt sechs Erfolgen nacheinander in starker Form. Mit einem weiteren Sieg könnte der BVB den Abstand auf den Tabellenführer aus München auf einen Punkt verkürzen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren