Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FC Bayern strebt Rekord an: Selbstvertrauen holen

11.12.2019 - München (dpa) - Der FC Bayern will sich heute Abend (21.00 Uhr/Sky) mit einem Rekord in der Champions League Schwung für den Jahresabschluss in der Fußball-Bundesliga holen. Bei einem Sieg gegen Tottenham Hotspur hätten die Münchner als erste deutsche Mannschaft die Gruppenphase mit sechs Siegen in sechs Spielen beendet. Man wolle sich wieder für gute Leistungen belohnen und Selbstvertrauen für die Liga holen, sagte Offensivspieler Thomas Müller.

  • Trainer Hansi Flick vom FC Bayern München sitzt auf dem Podium. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Trainer Hansi Flick vom FC Bayern München sitzt auf dem Podium. Foto: Matthias Balk/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Bayer Leverkusen und Tabellenführer Borussia Mönchengladbach liegt der Rekordmeister in der Liga nur auf Platz sieben. Das Spiel gegen Tottenham könne ein wichtiger Schritt sein, sagte Trainer Hansi Flick mit Blick auf das Jahresendprogramm mit drei dann noch folgenden Liga-Spielen.

Die Bayern stehen mit 15 Punkten bereits als Sieger in Gruppe B fest. Auch Tottenham um den neuen Trainer José Mourinho ist als Zweiter bereits für das Achtelfinale qualifiziert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren