Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ferber bleibt Chef der CSU in Schwaben

28.06.2019 - Schwabmünchen (dpa/lby) - Der langjährige schwäbische CSU-Bezirksvorsitzende Markus Ferber ist am Freitagabend in seinem Amt bestätigt worden. Der 54 Jahre alte Europaabgeordnete erhielt bei dem Bezirksparteitag in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) 95,7 Prozent der Stimmen der Delegierten, wie ein Parteisprecher mitteilte. Für Ferber stimmten 133 Delegierte, 6 votierten gegen ihn. 2017 hatte Ferber 94,5 Prozent bekommen.

  • Der langjährige schwäbische CSU-Bezirksvorsitzende Markus Ferber. Foto: Andreas Gebert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der langjährige schwäbische CSU-Bezirksvorsitzende Markus Ferber. Foto: Andreas Gebert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ferber führt den schwäbischen Bezirksverband seit 14 Jahren. Die CSU ist in Bayern in zehn Bezirksverbände untergliedert. Diese decken einerseits jeden der sieben Bezirke des Freistaates ab, zudem gibt es eigene Bezirksverbände in der Landeshauptstadt München, im Ballungsraum Nürnberg-Fürth-Schwabach und in Augsburg.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren