Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Festnahme nach Angriff in Flüchtlingsunterkunft

12.05.2019 - Nürnberg (dpa/lby) - Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft in Nürnberg ist am Sonntag ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann nach Polizeiangaben versuchten Totschlag vor und beantragte Haftbefehl. Am frühen Samstagmorgen waren in der Unterkunft zwei 30 und 33 Jahre alte Bewohner in Streit geraten. Dabei soll der Jüngere dem 33-Jährigen lebensgefährliche Stichwunden zugefügt haben. Der Angreifer ergriff die Flucht.

  • Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Polizei geht davon aus, dass auch ein dritter Asylbewerber aus der Flüchtlingsunterkunft an dem Streit beteiligt war. Nach dem 23-Jährigen wird gefahndet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren