Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frachtschiff läuft zweimal auf Grund

19.01.2021 - Gleich zweimal innerhalb weniger Tage ist ein Gütermotorschiff auf der Donau in Passau auf Grund gelaufen. Auf dem Weg zwischen zwei Güterhäfen sei das Schiff offenbar in einen Bereich mit zu wenig Wasser geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach der Havarie am Montag habe die Besatzung das Schiff wegen des steigenden Wasserstandes aus der Lage befreien können.

  • Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Doch der Frachter wurde beschädigt, die Feuerwehr musste nach Polizeiangaben eindringendes Wasser abpumpen, die Fracht musste auf ein Ersatzschiff umgeladen werden. Unweltschäden könnten ausgeschlossen werden, so die Polizei. Bereits am Samstag war das rumänische Schiff in Passau havariert und musste von einem anderen Frachter abgeschleppt werden. Verletzte gab es nicht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren