Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gesprengtes Toilettenhäuschen beschädigt Häuser

30.05.2020 - Mindestens ein Unbekannter hat in Unterfranken ein Toilettenhäuschen gesprengt und dabei Häuser und Autos beschädigt. Bei der Explosion flogen Teile des in Euerdorf (Landkreis Bad Kissingen) aufgestellten Toilettenhäuschens bis zu 15 Meter durch die Luft, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die herumfliegenden Teile beschädigten den Angaben zufolge Fensterscheiben an Nachbarhäusern und trafen parkende Autos. Verletzt wurde niemand. Aufgrund der heftigen Explosion gehen die Ermittler davon aus, dass das Häuschen mit Sprengmittel in die Luft gejagt wurde.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Anwohner waren am späten Freitagabend von einem lauten Knall und einem grellen Lichtblitz geweckt worden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren