Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gewaltsamer Tod von Paar: Verdächtiger in Tschechien gefasst

01.07.2020 - Nach dem Gewaltverbrechen mit zwei Toten im oberpfälzischen Schwandorf haben Ermittler den seit Tagen gesuchten Tatverdächtigen in Tschechien gefasst. Der 57-Jährige sei am Mittwochnachmittag nach einem Zeugenhinweis von der tschechischen Polizei festgenommen worden, teilten bayerische Ermittler mit.

  • Ein Mann wird in Handschellen abgeführt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann wird in Handschellen abgeführt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben der tschechischen Polizei hatte der Mann kurz vor seiner Festnahme an einem Fischteich im Böhmerwald in der Nähe des tschechischen Domazlice (Taus) gezeltet. Dorthin sei er aus Deutschland mit dem Fahrrad gefahren. Er habe bei der Festnahme keinen Widerstand geleistet. Der Mann soll nun nach Deutschland ausgeliefert werden.

Der Deutsche steht im Verdacht, seine frühere Lebenspartnerin und ihren Lebensgefährten in einem Haus in Schwandorf getötet zu haben. Die Leichen der 57-Jährigen und des 69-Jährigen entdeckte die Polizei, nachdem sie zu dem Haus der beiden gefahren waren, weil zuvor der Mann nicht zur Arbeit erschienen war.

Bei der Fahndung setzte die Polizei unter anderem Diensthunde und einen Hubschrauber ein. Mehrere Gebäude im Landkreis Schwandorf wurden durchsucht. Hintergründe und Details zu der Flucht ins nahe gelegene Tschechien und der Festnahme wollen die Behörden am Donnerstag bekanntgeben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren