Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Goretzka versteht Fan-Absage der Politik

11.08.2020 - Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka hat Verständnis für das vorläufige Nein der Politik zu einer schnellen Rückkehr von Fans in die Bundesliga-Stadien. «Ich glaube, das ist völlig klar, dass wir uns die Fans zurück ins Stadion wünschen. Trotzdem steht die Gesundheit weiterhin über allem», sagte der 25 Jahre alte Profi des FC Bayern München am Dienstag im portugiesischen Lagos, wo er sich mit seinem Team auf das am Mittwoch beginnende Finalturnier der Champions League vorbereitet.

  • Leon Goretzka kommt mit Mundschutz ins Stadion. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Leon Goretzka kommt mit Mundschutz ins Stadion. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Goretzka sprach auch die wieder «steigenden Infektionszahlen» beim Coronavirus in Deutschland an. «Ich bin ein Freund davon, der Politik da auch ein Stück weit zu vertrauen. Die haben in letzter Zeit einen fantastischen Job gemacht», sagte er: «Wir sind einfach froh, wieder Fußball spielen zu dürfen.»

Mit den Partien ohne Zuschauer seien auch «viele Existenzen» im Fußball-Business gerettet worden, bemerkte der Nationalspieler. Wann Fans wieder in die Stadien zurückkehren könnten, könne er nicht beurteilen. Das sollten Virologen und Experten entscheiden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren