Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Historiker Götz Aly erhält Geschwister-Scholl-Preis

19.11.2018 - München (dpa/lby) - Der Historiker und Autor Götz Aly wird heute (19.00 Uhr) in München mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet. Aly wird für sein jüngstes Buch «Europa gegen die Juden. 1880 - 1945» geehrt, in dem er über die Bedingungen und Ursachen des Holocaust schreibt. Der Landesverband Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Landeshauptstadt München verleihen dem 71-Jährigen den mit 10 000 Euro dotierten Preis in der großen Aula der Ludwig-Maximilians-Universität.

  • Der Historiker und Politikwissenschaftler Götz Aly schaut in die Kamera. Foto: Sophia Kembowski/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Historiker und Politikwissenschaftler Götz Aly schaut in die Kamera. Foto: Sophia Kembowski/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Preis erinnert an Sophie und Hans Scholl, die während der Nazi-Zeit der studentischen Widerstandsgruppe «Weiße Rose» in München angehörten und später von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren