Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hund übergibt sich auf Beifahrersitz: Fahrerin baut Unfall

21.01.2021 - Weil sich ihr Hund auf dem Beifahrersitz übergab, hat eine Autofahrerin in Mittelfranken einen Unfall verursacht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die 29-Jährige am Mittwoch auf der Bundesstraße 13 in Lehrberg (Landkreis Ansbach) unterwegs. Sie wollte den Hund demnach zum Arzt zu bringen, weil er Reinigungstabletten geschluckt hatte.

  • Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als sich das Tier erbrach, erschrak die Fahrerin nach Angaben der Polizei derart, dass sie mit dem Auto in den Straßengraben fuhr. Frau und Hund seien unverletzt geblieben. Zum Tierarzt hätten die beiden nach dem Unfall fahren können. Ob dieser dem Hund helfen konnte, war den Angaben vom Donnerstag zufolge unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren