Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jugendliche Einbrecher durch Fußspuren im Schnee überführt

27.01.2021 - Fußspuren im Schnee haben die Polizei direkt zu vier jugendlichen Einbrechern geführt. Die 14- bis 16-Jährigen hätten nachts die Scheibe eines Nürnberger Lottoladens zerschlagen und seien mit gestohlenen Zigaretten geflüchtet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ihren Weg konnte die eingetroffene Streife dank frischer Fußabdrücke jedoch genau nachverfolgen - kurz nach den vier jungen Männern traf sie in der Nacht auf Mittwoch an einem Jugendheim ein.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Eine Überprüfung der Schuhe zeigte schnell: Das Profil passte zu den Spuren am Tatort», hieß es in der Mitteilung. Zudem hatte sich einer der Jugendlichen an der zerbrochenen Glasscheibe des Ladens geschnitten. Die Beute wurde sichergestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren