Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Keime: Einwohner von Laufen sollen Wasser abkochen

04.08.2020 - Wegen Darmkeimen im Trinkwasser müssen Tausende Einwohner der Stadt Laufen (Landkreis Berchtesgadener Land) ihr Wasser abkochen. Letzte Woche sei eine Verkeimung festgestellt worden, nun eine weitere, teilte die Kommune am Dienstag mit.

  • Ein laufender Wasserhahn. Foto: Marius Becker/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein laufender Wasserhahn. Foto: Marius Becker/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Daher müsse Wasser zum Trinken, für die Essenszubereitung und zum Zähneputzen abgekocht werden. Für Spül- oder Duschwasser gelte dies nicht. Das Trinkwasser werde am Mittwoch mit Chlor desinfiziert.

Laufen hat rund 7300 Einwohner. Die Mengen der Keime (Enterokokken) sei sehr gering gewesen. Es handle sich um eine vorsorgliche Maßnahme, sagte der zuständige Wassermeister Thomas Streitwieser.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren