Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kletterer stürzt ohne Sicherung: Schwer verletzt

10.05.2020 - Beim Klettern ohne Sicherung ist ein 50-Jähriger in der Fränkischen Schweiz rund acht Meter in die Tiefe gestürzt - und hat schwere Verletzungen erlitten. «Der Mann wollte sich am Felsen Hexenküche abseilen, als er den Halt verlor», sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Die Bergwacht rettete den Verunglückten. Ein Hubschrauber brachte den Mann vom Kletterrevier bei Hiltpoltstein in ein Klinikum. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nach dem Unfall am Samstag nicht.

  • Ein Notarztwagen steht an einem Einsatzort. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Notarztwagen steht an einem Einsatzort. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren