Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lastwagen mit Stroh brennt auf der Autobahn: A7 gesperrt

19.07.2019 - Neu-Ulm (dpa/lby) - Ein mit Stroh beladener Lastwagen hat auf der Autobahn 7 bei Neu-Ulm gebrannt und eine stundenlange Sperrung verursacht. Am Donnerstagabend bemerkte der 45 Jahre alte Fahrer, dass sein Lastwagen mit einer Ladung von 17 Tonnen Stroh Feuer fing, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin hielt er am Seitenstreifen und begann vergeblich, die Flammen zu löschen. Feuerwehren aus umliegenden Ortschaften eilten zur Autobahn, um den Brand zu löschen. Die A7 war in Richtung Füssen für mehrere Stunden gesperrt.

  • Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren