Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Löw: Kein Comeback von Müller, Hummels oder Boateng im März

28.02.2021 - Joachim Löw hat ein Comeback von Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng in der deutschen Nationalmannschaft schon zum Start in die EM-Saison ausgeschlossen. Der Bundestrainer erwägt eine Rückkehr insbesondere von Bayern-Profi Müller (31) höchstens zur Fußball-Europameisterschaft im Sommer, wie er der ARD und dem «Kicker» in am Sonntag ganz oder teilweise veröffentlichten Interviews sagte.

  • Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Einen Umbruch sollte man nie abbrechen und in eine völlig andere Richtung gehen», sagte Löw grundsätzlich. Darum werde er bei den drei anstehenden WM-Qualifikationsspielen im März gegen Island, Rumänien und Nordmazedonien «den Umbruch jetzt nicht unterbrechen». Über allem stehe aber eine erfolgreiche EM-Teilnahme. «Besondere Umstände», so Löw, «können eine Unterbrechung des Umbruchs rechtfertigen».

Die 2014er-Weltmeister Müller (31), Hummels (32) und Boateng (32) hatte er im Frühjahr 2019 aussortiert. Nach dem jüngsten 0:6 wurde der Ruf nach der Rückkehr von Angreifer Müller sehr laut. «Am Ende muss ich irgendwie im Mai entscheiden», sagte Löw im ARD-Interview mit Blick auf die Nominierung des EM-Kaders.

Dann laute für ihn die Frage: «Welche Spielertypen brauchen wir? Was brauchen wir auf den einzelnen Positionen um den größtmöglichen Erfolg zu garantieren?» Es wäre aus seiner Sicht kein Problem, einen oder alle Rückkehrer schnell wieder ins DFB-Team zu integrieren. «Die Spieler wissen genau, wie es bei der Nationalmannschaft läuft.»

Löw spricht im Kicker-Interview (Montag-Ausgabe) von einer «schwierigen und wichtigen Frage» auch für ihn. Der 61-Jährige befürchtet bei einer möglichen Rückkehr auch keine hierarchischen Probleme im verjüngten Team: «Der Charakter von Thomas Müller und Mats Hummels ist, dass sie andere nicht unterdrücken.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren