Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

MBC Syntainics unterliegen Bamberg erst in der Verlängerung

13.10.2019 - Weißenfels (dpa) - Die Basketballer vom Syntainics MBC Weißenfels haben nur haarscharf eine Überraschung verpasst. Die Schützlinge von Trainer Wojciech Kaminski unterlagen am Sonntag dem neunmaligen Meister Brose Baskets Bamberg erst in der Verlängerung mit 96:99 (88:88, 42:39) und müssen weiter auf den ersten Heimsieg in dieser Saison warten. Der letzte Dreierversuch von Strahinja Micovic verfehlte den Korb der Gäste. Die Franken bleiben dagegen auswärts ungeschlagen und zogen in der Tabelle an den zuvor auf dem siebenten Platz liegenden Weißenfelsern vorbei.

  • Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vor 2200 Zuschauern steckten die Gastgeber den misslungenen Start (14:22, 9. Minute) weg und erkämpften sich bis zum Seitenwechsel trotz ihrer Unterlegenheit beim Rebound einen leichten Vorteil. Selbst durch den 66:76-Rückstand (32.) ließen sich der MBC nicht aus der Bahn werfen. Mit zwei verwandelten Freiwürfen 17 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit erzwang Andrew Warren (19 Punkte) die Verlängerung.

In der «Overtime» sorgten die Bamberger mit einem 7:0-Lauf auf 95:88 innerhalb von zweieinhalb Minuten für klare Verhältnisse. Den größten Anteil am glücklichen Erfolg der Gäste hatten Louis Olinde (21 Punkte/12 Rebounds), Assem Marai (18) und Kameron Taylor (12). Neben Warren erzielten Michael Gbinije (25), Strahinja Micovic und Kaza Kajami-Keane (je 17) die meisten Punkte für die Mitteldeutschen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren