Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann fällt bei Flucht vor Polizei vom Moped

19.01.2020 - Marktheidenfeld (dpa/lby) - Ein junger Mann ist im unterfränkischen Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) auf der Flucht vor der Polizei von seinem Moped gefallen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 18-Jährige am Freitagabend versucht, sich einer Kontrolle zu entziehen. Die Flucht endete allerdings in einem schlammigem Waldweg, wo er vom Moped und den Beamten in die Hände fiel. Er blieb dabei unverletzt. Der Grund für den Fluchtversuch war nach Polizeiangaben, dass der junge Mann sein Kennzeichen abmontiert und außerdem einen Teil des Schalldämpfers entfernt hatte, damit sein Gefährt besonders gut zu hören ist. Er muss sich nun auf mehrere Anzeigen einstellen.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet auf. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet auf. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren