Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann schlägt Frau und zieht Schreckschusswaffe

18.06.2020 - Ein Mann hat in einer Würzburger Straßenbahn eine Frau geschlagen und einen weiteren Fahrgast mit einer Schreckschusspistole bedroht. Inzwischen sitze der 30-Jährige in Untersuchungshaft, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

  • Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Ermittlern schlug der Tatverdächtige die 24-jährige Mitfahrerin am Dienstagabend grundlos auf den Kopf und zog die Waffe, als der andere Mann der Frau helfen wollte. Bei seiner Festnahme habe der 30-Jährige die Einsatzkräfte bedroht, bespuckt und beleidigt. Laut Mitteilung ist er mehrfach vorbestraft. Zunächst sei er in eine psychiatrische Einrichtung gebracht und dann ins Gefängnis verlegt worden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren