Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Milliardärssohn entführt: Landgericht in Gießen verhandelt

11.09.2018 - Ein 48-jähriger Mann und bisher noch unbekannte Mittäter sollen den Sohn eines Milliardäres entführt haben und drei Millionen Euro Lösegeld gefordert haben. Die Übergabe scheiterte, stattdessen beginnt jetzt vor Gericht der Prozess.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren