Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mit Auto in Juweliergeschäft gefahren: Schmuck erbeutet

15.01.2021 - Mit einem gestohlenen Auto sind mehrere maskierte Männer rückwärts in ein Bamberger Juweliergeschäft gefahren. Zwei Täter sprangen laut Polizei am Freitag aus dem Wagen und schlugen die Vitrinen ein. Sie erbeuteten nach ersten Schätzungen Schmuck im Wert eines niedrigen fünfstelligen Betrags.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Unbekannten flüchteten vermutlich in einer Limousine mit einem nicht eingeschalteten Blaulicht. Das Auto, das sie für den Einbruch in das Geschäft nutzten, wurde am Abend zuvor im Raum Schweinfurt entwendet. Die Fahndung blieb trotz Einsatz von zahlreichen Streifen und einem Hubschrauber zunächst erfolglos. Die Polizei geht von mindestens drei Tätern aus und bittet um Hinweise.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren