Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Munich Re will Gewinn 2019 auf 2,5 Milliarden Euro steigern

19.03.2019 - München (dpa) - Nach der Rückkehr zu einem Milliardengewinn will der weltgrößte Rückversicherer Munich Re im laufenden Jahr noch etwas höher hinaus. Der Überschuss solle 2019 etwa 2,5 Milliarden Euro erreichen, kündigte der Dax-Konzern am Dienstag kurz nach Börsenschluss in München an. Kurz zuvor war die eigentlich für Mittwoch vorgesehene Mitteilung überraschend im Internet aufgetaucht.

  • Das Logo der "Munich RE" ist an der Fassade der Zentrale angebracht. Foto: Lino Mirgeler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo der "Munich RE" ist an der Fassade der Zentrale angebracht. Foto: Lino Mirgeler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Gewinnprognose selbst sorgte allerdings für wenig Überraschung. Analysten hatten bereits mit einem Gewinnziel in dieser Größenordnung gerechnet. Im vergangenen Jahr hatte die Munich Re unter dem Strich 2,3 Milliarden Euro verdient. So zeigte die Aktie sich auf die Nachricht hin nur wenig bewegt.

Das seit Jahren umkämpfte Rückversicherungsgeschäft soll 2019 rund 2,1 Milliarden Euro zum Konzerngewinn beitragen. Von der Erstversicherungstochter Ergo erwartet Munich-Re-Chef Joachim Wenning einen Gewinn von rund 400 Millionen Euro.

Das Unternehmen belohnt auch in diesem Jahr seine Aktionäre. Der Rückversicherer will Aktien im Wert von bis zu einer Milliarde Euro zurückkaufen, wie das Unternehmen mitteilte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren