Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mutmaßliche Mitglieder von betrügerischer Baufirma in U-Haft

01.03.2021 - Gegen drei mutmaßliche Mitglieder einer Betrügerbande hat die Staatsanwaltschaft Coburg einen Haftbefehl erwirkt. Die Männer stehen im Verdacht, im Raum Coburg ohne Gewerbeanmeldung eine Bau- und eine Dienstleistungsfirma betrieben und zahlreiche Rechnungen für Werkzeuge und andere Arbeitsmaterialien nicht bezahlt zu haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

  • Handschellen sind an einem Gürtel eines Beamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handschellen sind an einem Gürtel eines Beamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Tatverdächtigen sollen den Angaben zufolge dafür gesorgt haben, dass die Rechnungen an Menschen geschickt wurden, die mit den Bestellungen nichts zu tun hatten. Den Schaden beziffern die Ermittler auf etwa 140 000 Euro. Insgesamt werde gegen fünf Männer ermittelt, von denen drei nun in Untersuchungshaft sitzen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren