Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach Überholmanöver: Mann fährt gegen Baum

18.04.2020 - Bei einem missglückten Überholversuch ist ein Mann mit seinem Auto in einen Wald geschleudert worden und gegen einen Baum gefahren. Der 47-Jährige wollte am Freitagabend nach einer Kurve in einem Waldstück bei Moosach (Landkreis Ebersberg) einen Radfahrer überholen, so die Polizei am Samstag. Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, versuchte er abzubremsen und auszuweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte nach links in den Wald, wo er mit der Beifahrerseite gegen einen Baum prallte. Der 47-Jährige erlitt eine Kopfverletzung und kam in ein Krankenhaus. Sein Fahrzeug wurde durch den Unfall total beschädigt. Die anderen Personen blieben unverletzt.

  • Das Blaulicht einer Feuerwehr leuchtet. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht einer Feuerwehr leuchtet. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren