Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach sonnigen Tagen zum Wochenbeginn Regen und Gewitter

25.04.2020 - Das sonnige Frühlingswetter im Freistaat legt eine kurze Pause ein: Ab Dienstag bringen Wolken zuerst in Schwaben und Franken und dann in ganz Bayern Schauer und Gewitter. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Samstag gehen die Temperaturen aber vorerst nicht allzu stark zurück. Am Sonntag wird bei Temperaturen von bis zu 22 Grad viel Sonne erwartet.

  • Nach einem Regenschauer perlen Wassertropfen auf einer Motorhaube. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nach einem Regenschauer perlen Wassertropfen auf einer Motorhaube. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch am Montag soll das Thermometer tagsüber vielerorts über 20 Grad zeigen. Bis zu 25 Grad sind möglich. Es wird laut DWD sonnig, bevor am Dienstag Wolken und Regen aufziehen. Nachts wird es etwas frischer - hier können die Werte auf sieben Grad sinken. In Gewitternähe kann es stürmisch werden.

Für Allergiker ist in Bayern vorerst kaum Entspannung in Sicht. Der DWD stufte die Belastung nach dem Pollenflugindex bis zum Sonntag als hoch ein. Der angekündigte Regen könnte allerdings die Waldbrandgefahr zurück gehen lassen. Hier lag der Index am Samstag in Teilen Bayerns bei Stufe vier von fünf. Vor allem in Wäldern im Norden des Freistaates war die Brandgefahr hoch.

Mit dem schauerartigen Regen soll nach Einschätzung der Experten in der Nacht zum Mittwoch schon wieder Schluss sein. Auch letzte Gewitter lassen demnach von Norden her nach. Die Temperaturen werden zwischen sieben und elf Grad liegen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren