Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Notruf im Bereich Coburg, Kronach und Lichtenfels gestört

20.01.2021 - Nach einem Schmorbrand ist die Einsatzleitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst in Coburg über die Notrufnummer 112 zunächst nicht mehr erreichbar gewesen. Nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes vom Mittwochmorgen waren davon die oberfränkischen Kreise Coburg, Kronach, Lichtenfels betroffen. Notfälle sollten etwas mehr als eine Stunde lang über den Polizeinotruf 110 oder über die Telefonnummer 09281/19222 gemeldet werden.

  • Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren