Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nürnberg verspielt gegen St. Pauli zwei Mal die Führung

19.10.2020 - Die Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli und 1. FC Nürnberg haben sich im Montagabendspiel 2:2 (1:1) getrennt. Manuel Schäffler erzielte in der 8. Minute den Führungstreffer für die Gäste aus Nürnberg. Rodrigo Zalazar traf in der 28. Spielminute per Foulelfmeter zum 1:1. In der 49. Minute ging der 1. FC Nürnberg durch einen Handelfmeter von Johannes Geis wieder in Führung. Der Hamburger Daniel Buballa glich in der 78. Minute allerdings erneut aus.

  • St. Paulis Rodrigo Zalazar (l) im Zweikampf mit Nürnbergs Tom Krauß. Foto: Selim Sudheimer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    St. Paulis Rodrigo Zalazar (l) im Zweikampf mit Nürnbergs Tom Krauß. Foto: Selim Sudheimer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Spiel im Millerntor-Stadion durften 1000 Zuschauer verfolgen. Beim vorherigen Heimspiel waren noch 2226 Fans vor Ort. Aufgrund der steigenden Anzahl an Corona-Infektionen in Hamburg musste die Zuschaueranzahl allerdings reduziert werden.

Der FC St. Pauli steht nach vier Spieltagen auf Tabellenplatz sieben und tritt am Samstag beim SV Darmstadt 98 an. Der 1. FC Nürnberg rangiert auf Tabellenplatz neun und empfängt bereits am Freitagabend den Karlsruher SC.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren