Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nürnberger Flughafen-Falken bekommen erstmals Nachwuchs

05.05.2020 - Drei Wanderfalken-Küken leben zurzeit am Tower des Nürnberger Flughafens. Vor drei Jahren haben sich dort in 48 Meter Höhe Wanderfalken niedergelassen, nun haben sie zum ersten Mal Nachwuchs bekommen. Die zwei männlichen und ein weibliches Küken seien inzwischen drei Wochen alt, teilte der Flughafen am Dienstag mit. Ihr schneeweißes Daunenkleid tauschten sie nun allmählich gegen ein grau-weißes Gefieder. Bis die kleinen Greifvögel fliegen können, wird es aber noch einige Wochen dauern. Ein Mitarbeiter der Vogelwarte hat die jungen Falken jetzt beringt. Dafür musste die Flughafen-Feuerwehr ihre Drehleiter ausfahren, damit der Experte den Nistplatz unterhalb der Tower-Kanzel erreichen konnte.

  • Der Nürnberger Flughafen ist zu sehen. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Nürnberger Flughafen ist zu sehen. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren