Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei beschlagnahmt nach illegalem Rennen PS-starke Autos

27.04.2020 - Ein illegales Autorennen hat die Polizei in Kaufbeuren im Allgäu beendet und zwei Sportwagen beschlagnahmt. Wie die Beamten am Montag berichteten, hatten sich am Sonntagabend die Fahrer von zwei hochmotorisierten Autos duelliert. Innerhalb der Ortschaft beschleunigte einer der Fahrer auf mehr als 100 Stundenkilometer. Die 25 und 30 Jahre alten Männer wurden angehalten und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Führerscheine und die 408 und 507 PS starken Boliden wurden auf richterlichen Beschluss noch vor Ort beschlagnahmt. Schon einige Stunden zuvor hatten Zeugen ein illegales Rennen in Kaufbeuren beobachtet und der Polizei gemeldet.

  • Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren