Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Promis feiern beim Deutschen Filmball

18.01.2020 - München (dpa/lby) - Das Who's Who der deutschen Filmbranche kommt heute (19.00 Uhr) in München zusammen und feiert beim 47. Deutschen Filmball das vergangene und das kommende Filmjahr. Zu dem Spektakel im Münchner Luxushotel «Bayerischer Hof» erwartet die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (Spio) rund 1000 Gäste. Angekündigt haben sich unter anderem Iris Berben, Karoline Herfurth, Moritz Bleibtreu, Elyas M'Barek und Emilia Schüle.

  • Elyas M’Barek, Schauspieler, beim Deutschen Filmball 2019. Foto: Tobias Hase/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Elyas M’Barek, Schauspieler, beim Deutschen Filmball 2019. Foto: Tobias Hase/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Los geht es mit der Eröffnung durch den Spio-Präsidenten Thomas Negele und einer Rede von Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Anschließend wird üblicherweise bis in die frühen Morgenstunden Champagner geschlürft, getanzt und gefeiert. Auch das traditionelle Roulette zur Unterstützung der Filmkünstlernothilfe steht auf dem Programm.

Die Filmbranche blickt mit gemischten Gefühlen auf das vergangene Filmjahr. «Als Kinobetreiber sind die Zahlen für mich kein Grund zum Feiern», teilte Spio-Präsident Negele am Freitag mit. Auch 2019 sei der Marktanteil deutscher Filme weiter gesunken, was ein Alarmsignal für die Filmbranche sei. Aber immerhin: Das Kinojahr 2019 war nach Angaben der Spio etwas besser als das Jahr zuvor.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren