Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Regensburg bekommt Professuren für Künstliche Intelligenz

16.01.2020 - Regensburg (dpa/lby) - Die Universität Regensburg soll im Zuge der bayerischen Hightech-Agenda zwölf neue Professuren für Künstliche Intelligenz (KI) bekommen. Diese sollen künftig den Fachbereich Informatik ergänzen, wie die Universität am Donnerstag mitteilte. Die zusätzlichen Professuren stärkten die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit beim Thema KI, sagte Uni-Präsident Udo Hebel. Die Entscheidung sei «äußerst positiv».

  • Ein Roboter interagiert mit einer Frau. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Roboter interagiert mit einer Frau. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bereits am Mittwoch hatte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigt, in den kommenden drei Jahren mehr als 13 200 neue Studienplätze an Bayerns Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften schaffen zu wollen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren