Sägewerk in Wachenroth brennt: 150 000 Euro Schaden

31.03.2021 Bei dem Brand eines Sägewerks in Wachenroth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ist am Dienstagabend ein Schaden in Höhe von mindestens 150 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, alarmierte der Besitzer des Sägewerks gegen 21.00 Uhr die Feuerwehr, nachdem ein Dieselmotor Feuer gefangen hatte und die Flammen Sägespäne erfasst hatten. Binnen kurzer Zeit stand das Sägewerk den Angaben zufolge in Vollbrand. Ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden, verletzt wurde niemand. Gegen 22.30 Uhr war der Brand gelöscht.

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wachenroth (dpa/lby) - Bei dem Brand eines Sägewerks in Wachenroth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ist am Dienstagabend ein Schaden in Höhe von mindestens 150 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, alarmierte der Besitzer des Sägewerks gegen 21.00 Uhr die Feuerwehr, nachdem ein Dieselmotor Feuer gefangen hatte und die Flammen Sägespäne erfasst hatten. Binnen kurzer Zeit stand das Sägewerk den Angaben zufolge in Vollbrand. Ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden, verletzt wurde niemand. Gegen 22.30 Uhr war der Brand gelöscht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Brände richten hohe Schäden an: Ein Toter

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Brand in einem Sägewerk in Friesoythe

Regional hessen

News Regional Hessen: Feuer in Wiesbadener Mehrfamilienhaus: Zehn Verletzte