Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sänger Rainhard Fendrich will Weihnachten entgehen

14.12.2019 - München (dpa/lby) - Der österreichische Sänger Rainhard Fendrich (64) versucht nach eigenen Angaben, dem Weihnachtsrummel zu entgehen. Die ursprüngliche Idee des Weihnachtsfestes sei «einem rein profitorientierten Moloch zum Opfer gefallen», beklagte er in der «Passauer Neuen Presse» (Samstag). Familie und Freunde lade er vor Weihnachten zwar zu einem großen Essen in ein Wirtshaus ein. «Aber am Heiligen Abend bemühe ich mich, nicht da zu sein.» Einmal habe er den 24. Dezember in Singapur verbracht, aber auch dort sei er dem «Christmas-Wahn» nicht entgangen, sagte der Sänger, der mit Liedern wie «Macho, Macho» und «Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk» bekannt wurde.

  • Der Musiker Rainhard Fendrich steht auf der Bühne. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Musiker Rainhard Fendrich steht auf der Bühne. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren