Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Savchenko denkt über Comeback und Fernsehshow nach

31.05.2020 - Die Eiskunstläuferin Aljona Savchenko (36) schließt ein Comeback nach ihrer Elternzeit nicht aus. Wegen des Coronavirus sei das aber noch schwer planbar, sagte sie im Interview dem «Münchner Merkur» (Wochenende). «Wir hoffen, dass wir überhaupt irgendwann trainieren können oder dürfen, und dann schauen wir, wie es sich entwickelt», sagte Savchenko, die im bayerischen Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) wohnt. Ihre Ansprüche an sich selbst sind jedenfalls nach wie vor hoch: Die Olympiasiegerin hätte gerne noch «das zweite Gold».

  • Aljona Savchenko, Olympiasieger 2018 im Eiskunstlauf, steht bei Proben auf dem Eis. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Aljona Savchenko, Olympiasieger 2018 im Eiskunstlauf, steht bei Proben auf dem Eis. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Fernsehshow könnte sich die sechsmalige Weltmeisterin im Paarlauf aber auch vorstellen - mit einem Eiskunstlauf-Wettbewerb für Kinder.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren