Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schüler rastet aus: Dann kommt die Polizei

18.02.2020 - Willmars (dpa/lby) - Ein Schüler ist in Unterfranken derart ausgerastet, dass die Polizei ihn nach Hause gefahren hat. Der 17-Jährige war wütend über einen missglückten Unterrichtsbeitrag in Willmars (Landkreis Rhön-Grabfeld), wie die Ermittler am Dienstag mitteilten. Er schmiss kurzerhand einen Tisch in der Förderschule um und schimpfte nach Darstellung der Polizei laut. Der Lehrer im Klassenzimmer rief den Schulleiter zur Hilfe. Dieser beruhigte den Schüler und verständigte die Beamten, die ihn am Montag nach Hause brachten.

  • Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren