Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schuhdieb in Waldbrunn: Polizei findet 130 Paar Schuhe

09.07.2020 - Ein zunächst Unbekannter hat in den vergangenen Monaten 130 Paar Schuhe von Grundstücken in Waldbrunn (Landkreis Würzburg) gestohlen. Inzwischen hat die Polizei einen 33 Jahre alten Täter ermittelt. Der Mann habe gestanden und angegeben, die Schuhe gestohlen zu haben, weil er Geld benötigte, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

  • Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 33-Jährige hatte sich nachts mit einer Taschenlampe auf Grundstücken umgesehen und herumstehende Schuhe mitgenommen. Im Anschluss hatte er die gebrauchten Schuhe online zum Verkauf angeboten, nach Polizeiangaben konnte er nur einige verkaufen. Weil bisher nur vier Besitzer der Schuhe bekannt sind, suchen die Beamten nun weitere Geschädigte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren