Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sebastian Fitzek hatte als Kind mangelndes Selbstwertgefühl

14.06.2020 - Thriller-Autor Sebastian Fitzek («Das Josuah-Profil», «Das Paket») hatte als Kind nach eigener Aussage mangelndes Selbstwertgefühl. «Ich war alles andere als der coole Junge», sagte er der «Augsburger Allgemeinen» (Montag). Das habe sich dann geändert, als er einen neuen Freund bekam - «der größte Rüpel der Schule». Das habe seinem Selbstbewusstsein einen Schub gegeben.

  • Autor Sebastian Fitzek. Foto: Gerald Matzka/dpa/Archivbild/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Autor Sebastian Fitzek. Foto: Gerald Matzka/dpa/Archivbild/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Heute will der 48-Jährige nicht fremden Erfolgsmaßstäben hinterherhecheln. «Wenn ich von meinem nächsten Buch nur noch 30 000 Stück verkaufe, sagt jeder: Fitzek floppt.» Sobald er anfange, sich mit anderen zu vergleichen, finde er immer jemanden, der mehr Bücher verkaufe und länger auf der Bestseller-Liste stehe: «Darum kann es im Leben nicht gehen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren