Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Seehofer: Führe keine Personaldiskussion über mich

15.10.2018 - München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat nach dem Landtagswahl-Fiasko seiner Partei erneut betont, von sich aus keine Debatte über seine politische Zukunft führen zu wollen. «Ich führe auch heute keine Personaldiskussion über mich», sagte Seehofer am Montag vor einer CSU-Vorstandssitzung in München. Gleichwohl machte er deutlich, dass er keine Diskussion abwürgen wolle. «Ich stehe für jede Debatte zur Verfügung», betonte er. Er sage nicht, dass dieses oder jenes nicht stattfinden dürfe. «Die Leute sollen ihre Meinung äußern so, wie sie sie haben.»

  • Der CSU-Vorsitzende und Bundesinnenminister Horst Seehofer kommt zur Sitzung des CSU-Vorstands. Foto. Michael Kappeler Foto: Michael Kappeler © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der CSU-Vorsitzende und Bundesinnenminister Horst Seehofer kommt zur Sitzung des CSU-Vorstands. Foto. Michael Kappeler Foto: Michael Kappeler © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die CSU war am Sonntag auf nur noch 37,2 Prozent abgestürzt. Große Teile der CSU-Basis machen dafür vor allem Seehofer und dessen Agieren in Berlin verantwortlich.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren