Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Silolastzug kippt auf A93 um: Autofahrer schwer verletzt

29.04.2020 - Die Reifenpanne einer 32-Jährigen auf der Autobahn 93 hat am Mittwoch zwei Unfälle ausgelöst. Ein Autofahrer erlitt schwere Verletzungen, die Autobahn war am Abend in Fahrtrichtung Hochfranken rund um die Unfallstelle noch gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Die 32-Jährige hatte ihr Auto auf dem Standstreifen kurz vor der Anschlussstelle Wiesau gestoppt und den Warnblinker eingeschaltet.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 54 Jahre alte Fahrer eines Sattelsilozuges wollte laut Polizei daraufhin vom rechten zum linken Fahrstreifen wechseln. Bei diesem Versuch sei die Lenkbewegung offensichtlich so heftig gewesen, dass der angehängte Siloauflieger umkippte und liegen blieb. Unmittelbar danach habe ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Hof seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen können und sei frontal in den quer zur Fahrbahn liegenden Auflieger gefahren.

Der Autofahrer wurde in eine Klinik gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung des Lasters werde noch bis in die Nachtstunden hinein dauern, hieß es am Mittwochabend.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren