Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Skispringer-Team gefordert: Kombi-Chance im Teamsprint

06.03.2021 - Bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf hat das deutsche Team am vorletzten Wettkampftag die wohl letzten größeren Medaillenchancen. Im Teamwettbewerb von der Großschanze zählen die Skispringer um Markus Eisenbichler und Karl Geiger am heutigen Samstag (17.00 Uhr/ZDF und Eurosport) zu den Favoriten um die Medaillen. Das Kombinierer-Duo Eric Frenzel und Fabian Rießle will im Teamsprint (10.00 Uhr und 15.00 Uhr/ZDF) seinen WM-Titel von Seefeld 2019 verteidigen. Die norwegische Langläuferin Therese Johaug peilt über 30 Kilometer in der klassischen Technik (12.30 Uhr/ZDF und Eurosport 2) ihre vierte WM-Goldmedaille von Oberstdorf an.

  • Markus Eisenbichler reagiert nach dem Sprung. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Markus Eisenbichler reagiert nach dem Sprung. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren