Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sozialhilfeausgaben steigen

22.07.2019 - Fürth (dpa/lby) - Als Unterstützung für behinderte Menschen, als Hilfe zur Pflege oder zum Lebensunterhalt können Menschen Geld vom Staat bekommen. In Bayern haben sich die Sozialhilfeausgaben im vergangenen Jahr auf 4,2 Milliarden Euro summiert, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Montag mitteilte. Das seien gut fünf Prozent mehr als im Vorjahr gewesen. Größter Part war demnach die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen mit Nettoausgaben in Höhe von 2,7 Milliarden Euro, gefolgt unter anderem von Hilfe zur Pflege (525 Millionen Euro) und Hilfe zum Lebensunterhalt (188 Millionen Euro). Geregelt sind die Zahlungen im 12. Sozialgesetzbuch.

  • Ein Mann steht mit seinem Rollstuhl in einem Foyer. Foto: Andreas Arnold/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann steht mit seinem Rollstuhl in einem Foyer. Foto: Andreas Arnold/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren