Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spaziergänger zieht bewusstlosen Surfer an Land

20.08.2019 - Südbrookmerland (dpa/lni) - Ein Spaziergänger in Ostfriesland hat einen bewusstlosen Surfer auf dem Großen Meer in Südbrookmerland entdeckt und an Land gebracht. Der 54 Jahre alte Urlauber aus Bayern trieb am Montag bewusstlos im Wasser, wie die Polizei am Dienstag in Aurich mitteilte. Der Passant sei ins Wasser gesprungen und habe den Surfer geborgen. Er konnte reanimiert werden und wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Oldenburger Klinik geflogen. Nähere Umstände des Unfalls wurden nicht bekannt.

  • Ein Schild «Notaufnahme» mit einem roten Kreuz hängt an einem Krankenhaus. Foto: Andre Kolm/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schild «Notaufnahme» mit einem roten Kreuz hängt an einem Krankenhaus. Foto: Andre Kolm/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren