Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sperrung und Stau nach Unfall auf A9 Richtung München

15.07.2019 - Pfaffenhofen an der Ilm (dpa/lby) - Ein Unfall mit mindestens vier Autos hat auf der Autobahn 9 in Oberbayern zu einer gut eineinhalbstündigen Sperrung und mehreren Kilometern Stau geführt. Zwei Menschen seien bei der Karambolage am Montag zwischen Pfaffenhofen an der Ilm und Allershausen (Landkreis Freising) schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in Kliniken gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Mehrere Menschen seien zudem leicht verletzt worden. Es habe ein relativ großes Trümmerfeld auf der Fahrbahn in Richtung München gegeben. Details zum Unfall und zur Länge des Staus waren der Polizei zunächst nicht bekannt. Am Nachmittag waren zwei Fahrstreifen wieder freigegeben.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren