Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

TSV 1860 München verlängert mit Geschäftsführer Gorenzel

21.01.2021 - Der Fußball-Drittligist TSV 1860 München hat den Vertrag mit Geschäftsführer Günther Gorenzel verlängert. «Die Gesellschafter begrüßen die Entwicklung des Sportbereichs, bedanken sich für die bisher geleistete sehr gute Arbeit sowie für seine Bemühungen und freuen sich auf weitere Verbesserungen in der Zukunft», hieß es in der knappen Mitteilung vom Donnerstag.

  • Günther Gorenzel, Sportdirektor von 1860 München, steht im Stadion. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Günther Gorenzel, Sportdirektor von 1860 München, steht im Stadion. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Informationen des Internetportals «dieblaue24.com» ist der Vertrag um ein Jahr bis 2022 verlängert worden. Der Verein machte zur Vertragslaufzeit keine Angaben. Gorenzel arbeitet seit Januar 2018 für den Traditionsclub. Zunächst war er Sportlicher Leiter. Im Februar 2019 wurde er zum Geschäftsführer befördert.

Zuletzt hatte Trainer Michael Köllner den Vorgesetzten gelobt. Dieser mache «einen Riesenjob», sagte Köllner der «Süddeutschen Zeitung». «Er ist für das Innenleben des Vereins enorm wichtig. Wer Günther Gorenzel und mir beim Arbeiten zusieht, der merkt: Wir machen keine wilden Dinge. Mit Ehrlichkeit kommt man weiter. Wir haben nur ein Ziel: Wir wollen, dass der Verein wieder dahin kommt, wo er mal war. Das ist ein langer Weg, aber irgendwann musst du den ersten Schritt machen - und dann die nächsten.»

Sportlich läuft es für die «Löwen» vielversprechend. Durch ein 1:0 in dieser Woche gegen den FC Ingolstadt festigten die Münchner Rang drei und arbeiteten sich bis auf einen Punkt an den Tabellenzweiten Ingolstadt heran.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren