Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vermeintliche Landmine entpuppt sich als Schirmständer

07.03.2021 - Eine Entschärfung war letztendlich nicht notwendig: Nach dem Fund einer vermeintlichen Landmine in einem unbewohnten Haus im oberfränkischen Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) hat die Polizei Entwarnung gegeben. Der Gegenstand hatte sich als Schirmständer entpuppt.

  • Die Leuchtschrift «Polizei» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Leuchtschrift «Polizei» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der «wie ein Sprengkörper aussehende Gegenstand», wurde bei Renovierungsarbeiten entdeckt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach dem Fund am Freitagmittag sei zur «Einschätzung des Gefahrenpotentials» und einer möglichen Entschärfung eine Technische Sondergruppe der Polizei angefordert worden. Diese habe allerdings Entwarnung geben können: Es handele sich um einen Schirmständer, der Jahre zuvor entsorgt worden sei.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren