Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall am Münchner Hauptbahnhof

03.03.2020 - Vier Menschen sind bei einem Verkehrsunfall am Münchner Hauptbahnhof verletzt worden. Darunter waren ein Radfahrer und drei Fußgänger, wie eine Polizeisprecherin sagte. Schwere Verletzungen zog sich demnach niemand zu. Ein Taxi sei am Dienstagabend zunächst mit dem Radfahrer kollidiert und dann mit mehreren Menschen zusammengestoßen. Die Ermittler betonten, sie gingen von einem Unfall aus.

  • Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Fahrerin des Taxis blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Polizei und Feuerwehr waren am Abend mit einem Großaufgebot vor Ort. Weitere Details waren erst einmal unklar. Die Polizei suchte nach einer Zeugin, die zum Unfallzeitpunkt im Taxi saß und sich danach entfernte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren