Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wanderfalken-Küken auf Nürnberger Kaiserburg geschlüpft

17.04.2020 - In einem Turm der Nürnberger Kaiserburg sind zwei Wanderfalken geschlüpft. Die Aufzucht der Tiere kann online über eine Webcam verfolgt werden. 20 000 Menschen hätten so die Geburt der Küken verfolgt, sagte Stefan Böger von der Bezirksregierung Mittelfranken am Freitag.

  • Zwei Wanderfalken-Küken. Foto: Ben Birchall/PA Wire/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Wanderfalken-Küken. Foto: Ben Birchall/PA Wire/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der ersten Woche der meist 35-tägigen Nestzeit würden die Jungvögel allein von dem Weibchen «gehudert», so der Fachbegriff. In dieser Zeit sei der Vater damit beschäftigt, Beute zu besorgen, wie Böger erläuterte. Ab der zweiten Woche stelle die Mutter dann das «Hudern» ein und beide Elternvögel versorgten die Jungvögel abwechselnd mit Nahrung.

In dem eigentlich für Turmfalken gedachten Brutkasten im Sinwellturm der Nürnberger Burg sind seit 2013 bisher zwölf junge Wanderfalken ausgeflogen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren