Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod

13.10.2019 - Oberstdorf (dpa/lby) - Beim Wandern in den Allgäuer Alpen ist eine 54 Jahre alte Frau in den Tod gestürzt. Die Wanderin verlor am Samstag beim Klettern über eine mit Stahlseil gesicherte Passage am Gaisalphorn bei Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) den Halt und stürzte etwa 50 Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie starb noch am Unfallort. Ein Rettungshubschrauber flog die Angehörigen der 54-Jährigen ins Tal, wo sie betreut wurden.

  • Ein Warndreieck mit dem Schriftzug Unfall steht auf einer Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug Unfall steht auf einer Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren